Skip Navigation
 

Bergtee


  • Felder: rund um Areopoli, Mani, Griechenland
  • Erzeuger: PANAGIOTIS STRATIGAKOS
  •  
  • mind. haltbar bis 30.04.2025

Dort, wo der Thymian für unseren Thymianhonig wächst, an den sonnenbeschienenen Hängen des Taygetos Gebirges, ist auch der Standort anderer hervorragender intensiv aromatischer und teils einzigartiger Kräuter und Tees.
In einer Höhe von über 1000 Metern wächst der griechische Bergtee.
Bergtee wird in unserer Region gerne im Winter genossen, und er ist dort so bedeutend, dass, wenn von Tedi Rede ist, einfach der Bergtee gemeint ist!
Bergtee ist ein entfernter Verwandter des Salbei, von Geschmack und Aroma ist er aber komplett unterschiedlich!
Der Geschmack erinnert zwar etwas an Salbei, ist aber wesentlich süßlicher und ohne Bitterstoffe!

Auch in der Zubereitung unterscheidet er sich von anderen Tees.

Je nach Geschmack werden vier bis fünf Stängel des ganzen Krauts
in einem Liter Wasser aufgekocht und ziehen gelassen.
Oft ist mit demselben Tee auch ein zweiter Aufguss möglich!

Eisgekühlt ist er aber auch im Sommer als erfrischendes Getränk sehr lecker!

Die Kräuter sind frisch geerntet im Juli 2020

Die

 



 

 

1 Bund Bergtee Wildsammlung 50g

 Preis:6.50
 

Andere Mengen auf Anfrage!
> Datenschutzerklärung!


Bitte achten Sie bei Ihrer Bestellung auch auf unsere Hinweise zu unseren Versandtagen!